Der Patscherkofel mutiert in diesen Tagen wieder zum bunten Eventhausberg. Ob Sunset-Feeling, Hausbergtag oder Speckjagern - Anfang März wird einiges geboten.

Dem Frühling wohnt jedes Jahr aufs Neue eine Wiedergeburt inne. Die steigenden Temperaturen und die wohlig warme Sonne zaubern einem ganz automatisch ein Lächeln ins Gesicht. Während im Tal die ersten Blumen blühen und die Tierwelt aus ihrem verdienten Winterschlaf erwacht, holt der Hausberg im Süden von Innsbruck noch einmal zur großen Verlängerung aus. Denn bis zum Ende der Saison treibt es der Patscherkofel mit einer Fülle an Events noch einmal so richtig bunt. Wir haben die wichtigsten Veranstaltungen in der kommenden Woche im Kurzzcheck:

Sunset Session

Gemeinsam chillen und die steigenden Temperaturen hoch über Innsbruck genießen. Jeden Donnerstag im März wird ab 15 Uhr im Snowpark am Patscherkofel der Grill angeworfen und heiße Musik aufgelegt. So lässt sich der Sunset im Süden von Innsbruck richtig genießen. Also bringt euer Essen mit und feiert das Leben.

Speckjagern

Traditionell, einfach gut. Das bereits legendäre Speckjagern geht in diesem Jahr am Samstag den 03. März über die Bühne. Start des Skitourenrennens ist um 16:30 Uhr. Neben der Originalstrecke wird es erstmals eine Kurzdistanz aber der Mittelstation für die jungen Teilnehmer geben.

Weitere Informationen sowie Anmeldungen unter: www.speckjagern.at

Hausbergtag

Ein ganzer Berg feiert. Traditionell steht im Rahmen des Hausbergtages am Patscherkofel kein Mensch still. Live-Musik im neuen „Das Hausberg“ auf der legendären Patscher Alm und im Schutzhaus nahe der Bergstation – ab 12 Uhr gibt es am Sonntag tolle Momente und Erlebnisse. Auch für die Kids ist bestens gesorgt, so gibt es das Angebot einer kostenfreien Kinderbetreuung bei der Talstation der Patscherkofelbahn. Ab 10 Uhr startet dann das ausgiebige Kinderprogramm im Kinderland und beim Snowpark am Patscherkofel.

#MeinPatscherkofel