30
Jun

Mein Eventberg

Es passiert etwas am Patscherkofel. Nicht nur der Bau der Patscherkofelbahn NEU weiß zu beeindrucken. Auch die bevorstehenden Events sind einen Besuch wert.

„Das alles ist schon sehr beeindruckend“

Matthias Foissner ist Bauleiter im Rahmen des Projektes Patscherkofelbahn NEU. Im Interview gibt er Einblick in die aktuellen Arbeiten und die großen Herausforderungen eines Mammutprojektes.

Unser Hausberg - unser Reich!

Es ist Zeit zu träumen. Der Zirbenweg am Patscherkofel entführt seine Gäste immer wieder ins bunte Paradies. Es ist ein Schauspiel von ganz besonderem Charakter. Auch in diesen Tagen. Kommen sie mit auf eine wunderschöne Reise.

1001 Nacht

Orientalp Hanibal - eine verträumte Reise in fernöstliche Kulinarik, heiße Rhythmen und alpines Ambiente.

Ein Betriebsleiter und ‚seine‘ Bahnen

Nostalgie und Aufbruchsstimmung. Der Countdown bis zum Ruhestand läuft. Und zwar gleichermaßen für die alte Patscherkofelbahn wie für den rüstigen Betriebsleiter Hermann Nolf.

Aufgewachsen in Bayern, nicht unweit der Berge, hat es Linda schon immer in die Berge gezogen. Nicht verwunderlich also, dass es sie nach Innsbruck verschlagen hat. Für eine Marketing-Agentur schreibt Linda Texte, die den Leser mit ihrer Berg-Begeisterung anstecken sollen. Ihre Freizeit verbringt sie umtriebig Winters wie Sommers in den Bergen.

Bautagebuch: Voller Betrieb am Kofl!

Drei Schauplätze, dreimal Baufortschritt – die Maßnahmen im Rahmen der Patscherkofelbahn NEU nehmen immer konkretere Formen an. Wir haben die besten Bilder in unserem Bautagebuch.

Jazz-Klänge am Hausberg

Sanfte Klänge, stilvoller Rhythmus und alpines Sommernachts-Ambiente – die erste Auflage des traditionellen Vollmondjazz in diesem Jahr auf der Aldranser Alm begeisterte Musik- und Naturliebhaber gleichermaßen.

Zu Gast bei Heidi...

Eine Partnerschaft verbindet. Der Patscherkofel und die Innsbrucker Haie sind seit vielen Jahren ein gutes Team. Auf der Patscher Alm wurde diese Freundschaft erneut gebührend gepflegt.

Bergstation: Im Fokus

In unserer dreiteiligen Serie im Rahmen der Patscherkofelbahn NEU zeigen wir nach der Tal- & Mittelstation nun auch die Bergstation im Zeitraffer.

Alle Sender auf vollen Empfang!

1958 bekam der Patscherkofel seinen rot-weiß-gestreiften "Hut". Nicht nur optisch ist der Innsbrucker Hausberg seitdem auf allen Kanälen empfänglich.